Gemeinsam den Weg des Karatedo beschreiten

Karate

(jap. 空手, dt. „leere Hand“) ist eine Kampfkunst, deren Geschichte sich sicher bis ins Okinawa des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt.

Was ist Karate-Do

Karate-do (Übersetzung; „Der Weg der leeren Hand“) zeichnet sich bei kontinuierlicher Übung durch eine Verbesserung der Konzentration, Kondition und Koordination aus und ist somit für jung und alt gleichermaßen geeignet und interessant. Das Bestreben ist, eine Kampfkunst zu erlernen, die nicht nur die Aspekte einer erfolgreichen Selbstverteidigung beinhaltet, sondern auch viele weiteren Aspekte, wie Fitness, Charakterstärke, Ausgeglichenheit und Erfahrung, die den Trainierenden in seinem weiteren Lebensweg („do“ steht eben für „Weg“) begleiten

20 "Regeln" des Karate (Auszug)

Was machen wir

Das Ziel des Vereines ist es, seinen Mitgliedern das Erlernen und Weiterentwickeln der Kunst des Karate-do zu ermöglichen. Dazu gehört neben den sportlichen Aktivitäten auch die Weiterentwicklung des eigenen Charakters im Sinne des Karate-do.

 

 

Kontakt

SPORTUNION Karate-do Eberstalzell

Alte Spieldorferstrasse 7

4653 Eberstalzell

 

ZVR: 801326478

 

kontakt(a)karate-eberstalzell.at


 

Karate-do Eberstalzell

Alte Spieldorferstraße 7

4653 Eberstalzell

E-Mail: kontakt(a)karate-eberstalzell.at